Lade Veranstaltungen

Vier Mozarts

Mo 18. Mai 2020 | 20:00 Uhr

Köln | Philharmonie Bischofsgartenstraße 1
Köln, 50667 Deutschland

Veranstaltung Navigation

Vier Mozarts

Mozart war maßgeblich, schon zu Lebzeiten. Manchem Komponistenkollegen wurde die Ehre zuteil, mit dem Genie verglichen zu werden.

François Devienne galt als „Mozart der Flöte“, Joseph Martin Kraus als „Schwedischer Mozart“, Juan Crisóstomo de Arriaga als der „Spanische Mozart“. Diese Zuschreibungen erhielten die heute wenig bekannten Komponisten natürlich auch wegen ihres allzu frühen Todes, der sie mit Mozart vereint. Doch wie sieht es in musikalischer
Hinsicht mit den Ähnlichkeiten und Reminiszenzen aus? Das vorliegende Konzertprogramm wird dies klingend unter die Lupe nehmen und dem Hörer vier verschiedene Mozarts präsentieren, wobei natürlich nur einer der „Echte“ ist.

Juan Crisóstomo de Arriaga
Sinfonie D-Dur op. 20

François Devienne
Flötenkonzert Nr. 7 e-Moll

Joseph Martin Kraus
Sinfonie in c-Moll VB 142

Wolfgang Amadeus Mozart
Rondo in D-Dur KV 382
Klavierkonzert Es-Dur KV 482

Daniela Lieb, Flöte

Freiburger Barockorchester

Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier und Leitung

Veranstaltungsort

Köln | Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
Köln, 50667 Deutschland
Website:
https://www.koelner-philharmonie.de/

Veranstalter

Kölner Philharmonie

Weitere Angaben

Tickets
Hier Karten kaufen