News

Das Freiburger Barockorchester zum 2. Mal für den Grammy Award nominiert

Für die Aufnahme geistlicher Kantaten von J.S. Bach und G.Ph. Telemann (Erato 0190295925338) ist das Freiburger Barockorchester zusammen mit Counterte-nor Philippe Jaroussky für den Grammy Award 2018 in der Kategorie Best Classical Solo Vocal Album nominiert.

 

Beethovens Leonore (1805) mit René Jacobs geht auf Tour

24.10. WIEN, Theater an der Wien (19:00)
26.10. BRÜSSEL, Bozar
28.10. AMSTERDAM, Concertgebouw (13:00)
30.10. ATHEN, Megaron (20:30)
03.11. BADEN-BADEN, Festspielhaus (19:00)
05.11. KÖLN, Philharmonie (18:00)
07.11. PARIS, Philharmonie (19:30)

 

Petra Müllejans, die seit über zwei Jahrzehnten das FBO künstlerisch geleitet hat, legt diese Aufgabe zum Ende der Spielzeit 2016/17 nieder. Sie bleibt weiterhin festes Mitglied des Ensembles und dadurch uns und unserem Publikum als Musikerin und Konzertmeisterin ausgesuchter Projekte verbunden.

Das Orchester hat Kristian Bezuidenhout, international renommierter Cembalist und Hammerklaviersolist, ab der nächsten Spielzeit 2017/18 für drei Jahre an der Seite von Gottfried von der Goltz die Künstlerische Leitung des Freiburger Barockorchesters übertragen.