Gesellschaft der Freunde und Förderer des Freiburger Barockorchesters e.V.

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Freiburger Barockorchesters e.V. (bis 2008 unter dem Namen Freundeskreis FBO e.V.) begleitet die Arbeit des FBO seit über 20 Jahren. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist es, „der Bevölkerung die historische Aufführungspraxis von Musikwerken, vornehmlich der Barockmusik und der Klassik, nahe zu bringen. Er verwirklicht diesen Zweck, indem er Konzerte des FBO alleine oder zusammen mit Dritten veranstaltet“. Auch ermöglicht der Verein z.B. die Veranstaltung der Einführungsvorträge vor den Abonnementkonzerten in Freiburg, Stuttgart und Berlin.

Seinen Mitgliedern bietet der Verein einen exklusiven „Blick hinter die Kulissen“ des Orchesters: Sie können die Musiker bei Probenbesuchen während der Arbeit beobachten, oder sie sogar auf eine Tournee begleiten. Im dreimal jährlich erscheinenden Newsletter des FBO kommen Künstler zu Wort, und die Vereinsmitglieder erhalten frühzeitig Informationen zu CD-Neuerscheinungen.

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer ist gemeinnützig; sowohl der Förderbeitrag als auch jederzeit willkommene Spenden sind steuerlich abzugsfähig:

Sparkasse Freiburg - Nördlicher Breisgau
IBAN DE22 6805 0101 0002 3030 11
BIC FRSPDE66XXX

Gesellschaft der Freunde und Förderer des FBO e.V.
Christoph Sennekamp, Erster Vorsitzender

Ensemblehaus, Schützenallee 72
79102 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 – 705760
freunde@barockorchester.de

Wir fördern

Entsprechend unserem Vereinszweck ist es unser Ziel, der Bevölkerung die historische Aufführungspraxis von Musikwerken, vornehmlich der Barockmusik und der Klassik, nahe zu bringen. Wir veranstalten Konzerte des Freiburger Barockorchesters (FBO) alleine oder zusammen mit Dritten. Ferner unterstützen wir das Freiburger Barockorchester auf vielfältige andere Weise. So ermöglichen wir die Einführungsvorträge vor den Abonnementkonzerten im Freiburger Konzerthaus, in der Stuttgarter Liederhalle und der Berliner Philharmonie. Außerdem unterstützen wir die Jugendarbeit des Orchesters und schaffen so eine Voraussetzung dafür, dass Alte Musik den Weg in Junge Ohren findet. Und manchmal halten wir den Musikerinnen und Musikern einfach nur die Noten.

Wir reisen

Mit unserem Kooperationspartner Heideker Reisen, Münsingen, begleiten wir das Freiburger Barockorchester auf Reisen. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten des Gastspielorts, das gemeinsame Erleben eines Konzerts „in der Fremde“ und exklusive Extras, wie beispielsweise die Teilnahme an der Anspielprobe, begründen ein verbindendes Miteinander auf einer von Heideker sorgsam komponierten Reise. Im Herbst führte die Reise der Gesellschaft der Freunde und Förderer zum Konzert des Freiburger Barockorchesters mit Christian Gerhaher nach Barcelona, im Juli 2016 begleiten wir das Orchester zum Festival International d`Art Lyrique nach Aix-en-Provence.

Wir feiern

Verein braucht Miteinander! Die Sommerfeste der Gesellschaft der Freunde und Förderer zusammen mit den Musikerinnen und Musikern des Orchesters gehören zu den Höhepunkten unseres Vereinslebens. Das Ensemblehaus Freiburg ist hierfür der ideale Ort.

Wir hören

Freunde und Förderer des Freiburger Barockorchesters gibt es überall in Deutschland. Die besondere Verbundenheit mit diesem besonderen Klangkörper zeigt sich aber im Konzertsaal. Ein Großteil unserer Mitglieder ist zugleich Abonnent der Konzertreihen in Freiburg, Stuttgart oder Berlin. Gerne sind wir unseren Mitgliedern bei der Vermittlung eines Abonnements oder auch von Einzelkarten behilflich. Ereignisse ganz besonderer und intensiver Art sind die Teilnahmen an den Orchesterproben. Wer das einmal erlebt hat, wird das Freiburger Barockorchester nicht mehr loslassen!