Der Newsletter des FBO von Dezember 2012 bis Mai 2013

About baroque

Der Newsletter des Freiburger Barockorchesters About baroque erscheint dreimal jährlich im Mai, September und Dezember. Die aktuelle Ausgabe wirft mit einem Erlebnisbericht einen Blick auf die ersten sieben Monate im neuen Ensemblehaus. In der Rubrik "Im Gespräch" erzählt Cellist Jean-Guihen Queyras von seinen Aktivitäten als Solist, Kammermusiker und Lehrender - und von seiner langen musikalischen Freundschaft mit dem FBO. Außerdem informiert About baroque wie üblich über zukünftige Konzertprogramme und –termine und präsentiert das Presseecho auf frisch erschienene CDs mit dem Freiburger Barockorchester.

mehr
Su Mo Tu We Th Fr Sa
14 30 31 01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 01 02 03
KartenbestellungInformationen

Hören & Sehen

Sponsoren

SICKSparkasse

Aktuelle Meldungen

Neue CD mit Hille Perl und dem FBO erschienen

Im November 2012 ist bei Sony Music (deutsche harmonia mundi) die zweite CD mit der Gambistin Hille Perl und dem Freiburger Barockorchester erschienen. Nach der hochgelobten Aufnahme von Gambenkonzerten von Georg Philipp Telemann haben haben die Musiker (unter der Leitung von Petra Müllejans) für diese CD weniger bekannte Konzerte von Johann Pfeiffer, Johann Gottlieb Graun und Georg Philipp Telemann ausgegraben (bei letzterem handelt es sich um ein Konzert für Gambe und Blockflöte mit dem Flötisten Han Tol). Außerdem lässt Hille Perl zwischen den orchesterbegleiteten Werken noch in drei Solostücken von Carl Friedrich Abel ihre traumschöne Gambe alleine singen.

FBO und Bezuidenhout mit Mozartkonzerten auf CD

Die erste, im neuen Ensemblehaus aufgenommene CD ist Mitte Oktober 2012 bei harmonia Mundi France erschienen: Unter der Leitung von Petra Müllejans haben die Musiker des FBO mit Hammerklavierspezialist Kristian Bezuidenhout Mozarts Klavierkonzerte KV 453 und KV 482 sowie das Rondo A-Dur KV 386 für Klavier und Orchester eingespielt.
Die ersten Pressereaktionen waren begeistert: "Bezuidenhout besticht... durch seine pianistische Eleganz und differenzierte Anschlagskunst... Und die Freiburger lassen es so richtig krachen."
(Ulrike Klobes, Deutschlandradio)

Zum ersten Mal: "FBO's Youth Sneak Preview" im Ensemblehaus

Am 20. Oktober 2012 hat das FBO zum ersten Mal einen "Youth Sneak Preview" im neuen Ensemblehaus veranstaltet. Einen Tag vor dem regulären Freiburger Abonnementkonzert im Konzerthaus erlebten 120 Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie: In einem moderierten Konzert wurden ihnen die Instrumente des Orchesters präsentiert, die Sinfonie mit Klangbeispielen erläutert und Geschichten aus Beethovens Leben erzählt. Danach gab es für die jungen Zuhörer die Möglichkeit, bei Saft und Brezeln mit den Musikern ins Gespräch zu kommen.
Der nächste "Youth Sneak Preview" findet am 1. Mai 2013 (mit Bachs "Brandenburgischen Konzerten") statt.